Dienstag, 17. Februar 2009

Die Epilepsie

Die Epilepsie ist eine Krankheit, die im Gehirn ausgelöst wird. Allgemein bekannt wurde die Epilepsie als Krampfanfall.
Ich kann es euch nur aus meiner Sicht schildern,und bei mir war es so:

Angefangen hat es, wie bereits an anderer Stelle erwähnt, im 16. Lebensjahr. Ohne Vorwarnung kippte ich um, krampfte, und kam ins Krankenhaus. Nach einiger Zeit im Koma, und kurz vor dem Exitus stehend, kam ich dann wieder zu mir diese Zeit fehlte mir komplett, ich wusste nichts mehr davon.
Was auf mich zukam waren Tabletten, und regelmäßige EEGs (Gehirnstrommessungen).
Zwischenzeitlich durfte ich sogar meine Tabetten absetzen, was ein riesiger Fehler war, ein erneuter Anfall and statt.
Wieder ins Krankenhaus, wieder Tabletten.
Nun was sind Auslöser für so einen Anfall?
Da git es einiges, aber es sei gesagt, jeden kann es treffen, und ich wünsche es keinem.
Gründe können sein Schlafentzug, Drogen, Alkohol, Reizüberflutung oder wie es bei mir war, ein Virus.
Es gibt große Anfälle (Grand mal) wie ich sie jedesmal hatte, oder auch kleine (petit mal). Wenn man sehr sensibel ist kann man durch bestimmte Auren (Vorzeichen) wie Unwohlsein oder Scwindegefüh einen Anfal merken. Doch oftals merkt man nichts.
unter
http://de.wikipedia.org/wiki/Epilepsie
findet ihr einen Ausführichen und guten Bericht zu diesem Thema, wie immer gilt, wer Fragen hat, der melde sich.

Kommentare:

  1. Soviel ich weiß kann ein epileptischer Anfall auch durch bestimmte Lichtreize ausgelöst werden. Es gibt Konsolenspiele, wo davor gewarnt wird.

    AntwortenLöschen
  2. Da hast du vollkommen recht. das meinte ich unter anderem mit Reizüberflutung. Es gibt da hunderte auslöser was das betrifft. Was halt besonders wichtig dabei ist. ist einen guten Neurologen zu haben, regelmäßige Kontrollen und vor allem die medis einnehmen

    AntwortenLöschen